Textversion
Sie sind hier: Startseite

Ferienhäuser in Panoramalage mit Pool in Umbrien

(Podere Eduardo - Valnerina) Ferienhäuser Rondinella und Pinella

Podere Eduardo ist ein sehr altes, ehemaliges Landgut mit einem Wehrturm in großartiger Hanglage, nahe dem Ort Cerreto di Spoleto. Es befindet sich im Valnerina Nationalpark, inmitten einer malerischen, waldreichen Landschaft nordöstlich von Spoleto, abseits von Lärm und Hektik im schönsten Teil Umbriens, wo es noch viel zu entdecken gibt. Es wurde mit einem Turm als eine Art Bergfeste weithin sichtbar auf einem Berghang nahe dem Dorf Buggiano erbaut. Nach und nach siedelten sich in unmittelbarer Nähe einige Bauern an und es entstand Bugian Piccolo.

Das Grundstück mit Pinien, Zypressen, blühenden Büschen und Blumen hat verschiedene Ebenen mit teilweise hohen Mauern aus Naturstein. In einer Ecke des Gartens gibt es, von Büschen und Bäumen umgeben, ein schönes Schwimmbecken mit 5 Metern Durchmesser. Im Schatten der Bäume finden Sie stimmungsvolle Plätze mit einer faszinierenden Aussicht auf die eindrucksvolle Umgebung. An einer Feuerstelle kann man grillen oder am Abend die Atmosphäre am Lagerfeuer genießen.

Beide Ferienhäuser wurden dem bäuerlichen Charakter dieses Landgutes entsprechend restauriert und sind einfach eingerichtet. Das Ferienhaus Pinella ist für 5 Personen. Die Wohnung befindet sich im Obergeschoss, hat jedoch wegen der Hanglage die Eingänge ebenerdig. Im EG sind sind Magazine. Das Ferienhaus Rosetta geht über drei Etagen, hat eine Wohnküche, von der man über eine Galerie in drei Schlafräume und eine Toilette kommt. Einen weiteren Schlafraum und ein großes Bad erreicht man von außen. Das Bad befindet sich im Turm, in dem früher mit zwei schweren, runden Steinen der Wein gepresst wurde. Dieser Raum ist in seiner ursprünglichen Struktur weitgehend erhalten geblieben. So sind die Wände und der Boden aus Naturstein, die Decke aus Kastanienholz.

Die Stadt Cerreto di Spoleto wurde auf einem schmalen Bergrücken, hoch über der Nera erbaut und war im Mittelalter von großer, strategischer Bedeutung. Durch diese Gegend zogen Händler, Heilige und Söldnerheere, die alle ihre Spuren hinterlassen haben. Heute liegt dieses Gebiet im großen Valnerina Nationalpark. Auf Wanderungen durch nahezu unberührte Täler, ausgedehnte Waldgebiete oder auf einsamen Hochebenen, auf denen sich Pferde und Schafe tummeln, werden Sie die Schönheit dieser einmaligen Gegend erleben. Berühmt ist diese Gegend u.a. aber auch für Spezialitäten wie Trüffel, den luftgetrockneten Prosciutto, der Wildschwein-Salsicce und dem pikanten Pecorino.

00029072